Yahrzeit

Das jüdische Gedenken, bekannt als „Yahrzeit,“ erinnert an den Todestag eines Verstorbenen. Es kann auf einem Grabstein oder in anderen rituellen Handlungen seinen Platz finden.
Das Gedenken an den Yahrzeit-Termin ist ein wichtiger Bestandteil der jüdischen Trauerkultur.