Blog

Warendorfer Maiwoche

Auch in diesem Jahr waren wir auf der Warendorfer Maiwoche vertreten.

Die Gewerbeschau fand zum vierten Mal statt und als ortsansässiges Unternehmen repräsentieren wir auch an dieser Stelle gern unsere Stadt Warendorf. Unsere Ausstellung verschiedener exklusiver Exponate an Grabmälern und Bronzeskulpturen erzielte bei den Besuchern eine sehr gute Resonanz.

Durch die Moderation unserer Unternehmensfilme erhielten die interessierten Besucher einen Ein- und Überblick in den Ablauf und die Vielfalt der Möglichkeiten zur Grabmalgestaltung. (sehen Sie hierzu auf unserer Seite die Rubrik „Filme“)

Auf ein besonderes Interesse stieß die lebendige Steinbildhauerwerkstatt. Hier wurde vor Ort die Einarbeitung von Ornamenten gezeigt. Parallel dazu konnten Kinder und Jugendliche sich mit Hammer und Meißel an der Gestaltung von Vogeltränken betätigen. Viele starteten anfangs vorsichtig, um dann bei sichtlichem Erfolg mit Ehrgeiz die Vogeltränke auszuarbeiten. Bei genügender Ausdauer durften die selbst erstellten Werkstücke für den heimischen Garten mitgenommen werden.

Für die vielen Gespräche und Anregungen unserer Besucher, bedanken wir uns an dieser Stelle recht herzlich.

Warendorfer Maiwoche - Budde Grabmale

Das Frühjahr kommt

Die dunkle und kalte Jahreszeit ist vorbei, so dass man wieder öfter zu den Grabstätten der Angehörigen kommt. Bei den ersten besuchen im Frühjahr entdeckt man die Spuren die der Winter auch am Grabmal hinterlassen hat.

Vor der Frühjahrsbepflanzung ist es sinnvoll das Grabmal einer gründlichen Reinigung zu unterziehen. Für die Reinigung von Grabmalen gilt grundsätzlich: Je rauer und poröser diese sind, desto leichter verschmutzt das Grabmal und umso größer ist der Reinigungsaufwand; man sollte die Reinigungsintervalle kürzer halten und muss mit angemessenen Mitteln vorgehen.

Die polierten Oberflächen können leicht mit Wasser, Schwamm und Lappen gereinigt werden. Bei den rauen, porösen Steinen setzt man Bürsten und Schrubber ein.

Bei vielen Grabmalen ist aber der Ansatz von Witterungsmerkmalen durchaus erwünscht. Hierdurch entfalten sie ihr ganz natürliches, naturnahes Flair.

Bei dem Einsatz von Lösungsmitteln ist Vorsicht geboten, da diese die Oberfläche des Steins angreifen können. Bei Fragen zur Pflege ihres Grabmals sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.

Begrenzt ist das Leben, doch unendlich die Erinnerung

Mit diesem Leitspruch möchten wir unseren Blog mit verschiedenen Themen und Informationen zur Auswahl, Gestaltung und Bedeutung von Denkmälern starten.
Wie bereits auf unserer Startseite beschrieben, sehen wir unsere Aufgabe in der Entwicklung und Fertigung personenbezogener Denkmäler. Die Informationen über die Lebenszeit des Verstorbenen erfahren wir aus Ihren „unendlichen Erinnerungen“.

Es steht manches Schöne isoliert in der Welt, doch der Geist ist es, der Verknüpfungen zu entdecken und dadurch Kunstwerke hervorzubringen hat.
Die Blume gewinnt erst ihren Reiz durch das Insekt, das ihr anhängt, durch den Tautropfen, der sie befeuchtet, durch das Gefäß, woraus sie allenfalls ihre letzte Nahrung zieht.
Kein Busch, kein Baum, dem man nicht durch die Nachbarschaft eines Felsens, einer Quelle Bedeutung geben, durch eine mäßige einfache Ferne größern Reiz verleihen könnte.

Johann Wolfgang von Goethe beschreibt den Geist, die Fähigkeit, aus verschiedenen natürlichen Werkstoffen der Natur Kunstwerke hervorzubringen. Diese Verknüpfungen stellen wir mit unseren Denkmälern her. Durch die Gestaltung mit Ornamenten aller Art entsteht ein Kunstwerk, welches mit einer anschließenden Bepflanzung den Reiz des Verweilens und Gedenkens auslöst.

Tag der offenen Tür

Am Sonntag dem 19. März 2017 fand der erste „Tag der offenen Tür“ des Jahres statt.
Zahlreiche Besucher waren angereist um sich von der großen Auswahl zu überzeugen. Die gärtnerische Abteilung hatte das Ausstellungsgelände bereits auf Frühling getrimmt um den Besuchern die vielfältigen Denkmäler in passender Umgebung zu präsentieren.

Weiterlesen

Ausstellugsraum

Nach einem Jahr Umbau ist die Neugestaltung der Ausstellung fertig.
Auf über 10.000qm Ausstellungsfläche präsentiert sich unser neuer Grabmalpark mit mehr als 1.500 fertigen Grabsteinen in allen Materialien, Größen und Formen. Hierbei wurde stets auf beste Materialien und eine hochwertige Verarbeitung der Grabmale geachtet. Individuelle Gestaltungen geben “Ideen zur Grabmalgestaltung”.

Weiterlesen