Blog

griechische saeulenordnung dorisch

Griechische Säulenordnung

Die Griechen unterschieden zwischen drei Säulenarten. Die erste Säulenart ist die Dorische. Diese Säulen sind ziemlich schlicht. Sie bestehen lediglich aus einem schlichten Kapitell mit Abakus, Echinus und Anuli, sowie einem Säulenschaft mit ca. 16-20 Kanneluren mit Grad. Eine Basis besteht bei der dorischen Säule nicht. Diese Säulen wurden auch bei der Akropolis in Athen […]

alte schrift entfernen

Schrift aus einem alten Grabmal entfernen

Alte Inschrift entfernen Wenn bei einem alten Stein noch eine Inschrift erhalten ist muss diese entfernt werden, damit der Stein weiter verwendet werden kann. Dazu benutzt man ein so genanntes Riffeleisen. Dies ermöglicht das Abtragen der obersten Schicht, sodass lediglich die Steinstärke um die Schrifttiefe verringert wird. Um keine Schäden an den Kanten zu erhalten […]

dreisatz gerades verhältnis

Dreisatz

Beim Dreisatz unterscheidet man hauptsächlich zwei Fälle. Zum einen gibt es das gerade Verhältnis. Dies liegt vor, wenn sich zwei Größen innerhalb des Umformungsprozesses gleich verhalten. Die Komponenten a und b vergrößern bzw. verkleinern sich also um den selben Faktor f. Im Gegenzug zum geraden Verhältnis gibt es das ungerade Verhältnis. Hierbei ist ein antiproportionaler […]

Tag der offenen Tür am 11. März 2018

Auch in diesem Frühjahr stellen wir die Vielfalt unserer Grabsteine im Rahmen eines Tages der offenen Tür am 11. März 2018 allen interessierten Besuchern vor. In der Zeit von 10 – 18 Uhr präsentieren wir unsere Grabsteinausstellung mit über 1000 verschiedenen Exponaten. Jedes der Stücke ist bedingt durch Form, Farbe und Material ein Unikat. Ferner […]

Steine sägen

Um große Steine sägen zu können benötigt man moderne Maschinen. So genannte Seilsägen können große Steinblöcke zerkleinern, damit diese zur Weiterverarbeitung genutzt werden können. Die abgebildete Säge ermöglicht ein vollautomatisches Sägen. Durch das Programmieren der Maschine arbeitet sie im folgenden automatisch. Dadurch ist ein exaktes Ergebnis möglich. Das Sägeblatt hat eine Schneidetiefe von ca. 40cm. […]

schriften durchpauschen

Schriften ‚durchpauschen’

Um Schriften durch zu pauschen muss man ein Stück Transparentpapier auf die Schrift legen, welche man kopieren will. Sollte die Schrift auf Grund von Verwitterungen nur noch schlecht erkennbar sein und sind die Kanten der Schrift nicht mehr sauber, so kann es passieren, dass die Schrift nicht mehr durchgepauscht werden kann. In diesem Falle kann […]

steinplatten impraegnieren

Steinplatten imprägnieren

Das Imprägnieren von Steinen dient dazu, dass diese resistenter werden und Wasser abweisen können. Die Steine, welche imprägniert werden sollen, müssen mit der Imprägnierflüssigkeit eingestrichen werden. Bei unserem Bespiel handelt es sich um eine Sandsteineinfassung, welche hier zunächst ohne Imprägnierung zu sehen ist. Damit ein perfektes Resultat erzielt wird muss die Imprägnierung gleichmäßig aufgetragen werden. […]

grabsteinmodellierung

Grabsteinmodellierung

Um einen ersten Eindruck über einen Grabstein zu gewinnen besteht die Möglichkeit, dass man diesen zunächst in einem 1:10 Modell erstellt. Dazu benötigt man Üton, welches ein sehr weiches Material ist und daher leicht bearbeitet werden kann. Das 1:10 Modell ermöglicht dem Betrachter eine 3D-Ansicht, wozu eine Zeichnung nicht die Möglichkeit hat. weitere Beispiele:

austoenen von schriften03

Austönen von Schriften und Ornamenten

Beim Austönen von Ornamenten ist es, wie auch beim Austönen von Schriften, sehr wichtig, dass man darauf achtet die Farbe nicht zu verwischen. Dazu benötigt man bereits bei Beginn des Austönens eine gewisse Taktik. Für einen Rechtshänder ist es von Vorteil oben links zu beginnen und sich dann schrittweise nach unten rechts zu arbeiten. Bei […]

leeres zimmer

Grundlagen des technischen Zeichnens

Beim technischen Zeichnen wird die Dreitafelprojektion verwendet. Dadurch ist eine genaue Erstellung eines Körpers durch Ansicht der Projektionen möglich. Dazu ein Beispiel:   Um sich diese Darstellungsart zu verdeutlichen ist es hilfreich, wenn man sich zunächst ein leeres Zimmer vorstellt. Nun denkt man sich den Körper, welchen man als Drei- tafelprojektion erstellen will, in diesen […]

schutzmassnahmen am arbeitsplatz

Schutzmaßnahmen am Arbeitsplatz (bei Grabmalbetrieben)

Persönliche Schutzausrüstung: • Sicherheitsschuhe mit Stahlkappe • Schutzmaske (P2) • Schutzbrille • Gehörschutz Besondere Hinweise: 1a. Es sind Feinstaubhaltige Steinarten zu vermeiden, damit erst gar keine gesundheitlichen Schäden entstehen können. 1b. Eine weitere Möglichkeit zur Verringerung der Staubbelastung ist die Verwendung einer Staubabsauganlage. Diese ermöglicht ein sicheres Arbeiten am Stein ohne Staubmaske. 1c. Zu diesen […]

zahnen der flaeche

Das Schlag- und Scharriereisen

Nach dem Zahnen der Fläche folgt das Ziehen eines ‚Schlages’. Dieser dient dem Steinmetz als Anhaltspunkt für die weiteren Arbeiten. Die Flächenmitte wird –nachdem der Schlag gezogen wurde- nochmals weiter heruntergezahnt, bevor das Scharrieren folgt. Der Schlag ist nahezu auf Höhe anzubringen, auf welcher die Fläche entstehen soll. Ein minimaler Rest sollte jedoch erhalten bleiben, […]